Zuhause

Liedgut (hörbar)

Linksrum

Anstehende Termine

Rückmeldung

Labsal

Textwerke (unsehbar)

Krimskrams

Ansichtssache

y

Allgemeinwissen

Geschreibsel

Der Chefkoch empfiehlt:

 

1. Linseneintopf á la Penny an Dosenbier:

  • 1 Dose Linsensuppe (die billige von Penny, 800g)
  • 2 Esslöffel Essig (der billige von Penny)
  • 1 Esslöffel Honig (der billige von Penny)
  • 1-5 Dosen Bier (vom lokalen Kiosk des Vertrauens)
  • 2 cl Schnaps (egal)

Zubereitungsdauer:

  • Je nach Pegel- und Gemengelage ca. 5-74 Minuten.

Zubereitung:

Man gieße 2cl Schnaps in den Koch. Im Anschluss daran wird die Dose vorsichtig mit unter zur Hilfenahme von zur Verfügung stehendem mehr oder weniger geeignetem Werkzeug (wahlweise sind dies Dosenöffner, Taschenmesser oder Hammer und Meißel. Hammer und Sichel sind nicht geeignet!) geöffnet. Die entstandenen Schnittwunden an Hand und Fingern werden mit kaltem Wasser gespült und mit Pflaster fest abgeklebt. Bevor der Doseninhalt einem Topf übergeben wird, empfiehlt es sich bereits 1 Büchse Bier degustiert zu haben. Wabbelspeck und Borstenreste schwimmen in der Dose oben und können auf Wunsch vor der Topfübergabe bequem abgeschöpft und fachgerecht entsorgt werden.Im Anschluss den Inhalt der Dose im Topf erhitzen, leicht ansengen lassen, Essig und Honig hinzufügen und heiß an weiteren Dosenbieren servieren.

Fertig

 

MarkusKocht2